Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) ist eine der beliebtesten Zimmerpflanzen für die Advents- und Weihnachtszeit. Hier haben wir Ihnen einige Informationen, Bilder und Clips über diesen ganz besonderen Stern zusammengestellt. In unserem Laden erhalten Sie den Weihnachtsstern in vielen Formen, Farben und Variationen - schauen Sie rein!

Am 12.12. ist Poinsettia-Day

Am 12.Dezember ist jedes Jahr der Poinsettia-Day. Wie in den USA schon ab Mitte des 19.Jahrhunderts wird der Poinsettia-Day auch hierzulande immer öfter zum Anlass genommen, geliebte Menschen mit einem Weihnachtsstern zu überraschen.

Hintergrund-Infos zum Weihnachtsstern

Wenn im Winter die Weihnachtssterne überall in üppiger Farbenpracht schwelgen, dann ist das ein Anblick reinsten Vergnügens. Aber nicht nur das. In der Jahreszeit, in der die Natur Winterschlaf hält, stehen blühende Pflanzen symbolisch für die Hoffnung auf einen neuen Anfang und die Gewissheit, dass uns bald wieder frisches Leben umgibt. Der Weihnachtsstern ist dabei eine Pflanze von ganz besonderer Symbolkraft. Die klassischen Farben seiner grünen und roten Hochblätter sind die Symbolfarben schlechthin für den Advent und die Weihnachtszeit. Auch die anmutige Sternen-Form seiner Blätter birgt tiefe Symbolik, steht sie doch für den biblischen Stern, der Hirten und Weise zur Krippe führte.

So viel geballte Symbolkraft lässt die Menschen im Winter nicht unberührt. Nicht umsonst gilt der Weihnachtsstern den Menschen in ganz Europa als eines der beliebtesten Weihnachtssymbole, wie eine aktuelle Umfrage der europäischen Weihnachtssternzüchter Stars for Europe ermittelte.

Da wundert es nicht, dass es zur Winterzeit kaum einen Ort gibt, an dem nicht mit Weihnachtssternen dekoriert wird. Und auch als Geschenk hat sich der beliebte Winterblüher einen guten Namen gemacht. Mit dem Schenken muss man übrigens nicht bis Weihnachten warten. Schenken kann man das ganze Jahr über. Zum Beispiel am Poinsettia Day, dem Tag des Weihnachtssterns, der in Amerika alljährlich am 12. Dezember gefeiert wird, zu Ehren von Joel Poinsett, der vor 200 Jahren die blühende Pflanze aus Mexiko brachte und ihr auch seinen Namen lieh. Auch hierzulande hat man den Tag des Weihnachtssterns entdeckt, um den Partner, die Eltern, die beste Freundin, den hilfsbereiten Kollegen oder die nette Nachbarin ganz einfach mit einem tiefroten oder strahlend weißen Weihnachtsstern zu überraschen. Poinsettia Day schafft den richtigen Anlass, jemandem zu zeigen, dass man ihn schätzt und mag. Das geht mit dem Weihnachtsstern ganz leicht und besonders schön, auch ohne große Worte, aber mit viel Symbolik.


Quelle Bild & Videos:
www.stars-for-europe.com

Gärtnerei Müller GbR verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shoppingerlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert